Allgäu Klimaschutz

Klimaschutz fängt zuhause an!

Infos und Tipps für Bürgerinnen und Bürger

Klima schützen - klug investieren!

Infos und Tipps für Unternehmen

Politik kann für gutes Klima sorgen

Infos und Tipps für Kommunen

Bist Du auch ein Klimadetektiv?

Infos und Tipps für Kinder und Jugendliche

Schützen. Bewahren. Handeln.
Klimaschutz im Allgäu geht uns alle an!




>> Klimanavigator
>> Klimanavigator
>> Solar-Kataster
>> Solar-Kataster
>> Projekt AllgaEumobil
>> Projekt AllgaEumobil
>> Klima-Sparbuch
>> Klima-Sparbuch
>> Dein Beitrag
>> Dein Beitrag
>> ZAK-Marktplatz
>> ZAK-Marktplatz

Termine & Neuigkeiten


2
NOV

Wie viel Energie brauchen wir? Wie viel Energie haben wir?

öffentliche Online-Vorlesung der Hochschule Müchen
Wo: Online-Veranstaltung
Wann: Mo, 02.11.2020, ab 18:00 Uhr
Veranstalter: Hochschule München
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich, max. 300 Teilnehmer
Infos und Zoom-Link

9
NOV

Sonnenbatterie und Windstrom-Energiespeicher für nachhaltige Energiesysteme

öffentliche Online-Vorlesung der Hochschule Müchen
Wo: Online-Veranstaltung
Wann: Mo, 09.11.2020, ab 18:00 Uhr
Veranstalter: Hochschule München
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich, max. 300 Teilnehmer
Infos und Zoom-Link

16
NOV

Klimathemen interaktiv und praxisnah: der

öffentliche Online-Vorlesung der Hochschule Müchen
Wo: Online-Veranstaltung
Wann: Mo, 16.11.2020, ab 18:00 Uhr
Veranstalter: Hochschule Münch
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich, max. 300 Teilnehmer
Infos und Zoom-Link

16
NOV

Klimaschutz in der Praxis – was kann der Einzelne tun?

Vortrag von eza!-Mitarbeiter Stefan Schleszies
Wo: Kursaal Bad Grönenbach
Wann: Mo, 16.11.2020, ab 19:30 Uhr
Veranstalter: Energie- und Umweltzentrum Allgäu eza!
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: Anmeldung unter 08334 - 605-31 oder per E-Mail unter
gaesteinfo@bad-groenenbach.de

17
NOV

Online-Seminar Wasserwende in Bayern: Trinkwasser ist Klimaschutz

kostenlose Online-Veranstaltung
für bayerische Wasserversorger, Kommunen, Klimaschutzmanager*innen, Umweltorganisationen, interessierte Öffentlichkeit
Wo: Online-Veranstaltung
Wann: Di, 17.11.2020, 14:00 bis 15:00 Uhr
Veranstalter: gemeinnütziger Verein a tip: tap e.V
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: Infos und Anmeldung unter diesem Link:
atiptap.org

19
NOV

Online-Vortrag 20 Jahre EEG - was kommt danach?

kostenlose Online-Veranstaltung
Zielgruppe: Betreiber von Photovoltaikanlagen, fachlich Interessierte
Wo: Online-Veranstaltung
Wann: Do, 19.11.2020, 14:00 bis 15:00 Uhr
Veranstalter: LandSchafftEnergie
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: Infos und Anmeldung unter diesem Link:
www.landschafftenergie.bayern

Auftakt zu AllgaEumobil im Landratsamt Oberallgäu mit Landrätin Indra Baier-Müller  und Vertreter der 14 beteiligten Kommunen

Kreative Köpfe gesucht! Bewerben Sie sich beim "C/sells Climathon"

Eine nachhaltige und resiliente Energiewende benötigt Digitalisierung, frische Ideen und kluge Köpfe, um an einer Lösung für die Energiewende zu arbeiten. Beim zweiwöchigen C/sells Climathon „Energie ist digital“ haben Einzelpersonen und Teams die Chance, mit ihren Ideen die Digitalisierung mitzugestalten!
Der Climathon steht unter dem Motto: Ein Maximum an Kreativität und Know-How abrufen und gemeinsam innerhalb kurzer Zeit komplexe Herausforderungen in innovative und realisierbare Lösungen überführen – um den Klimawandel zu bekämpfen und die Energiewende in urbanen Räumen voranzubringen. Eine Bewerbung ist noch bis zum 02.11. möglich. mehr

Auftakt zu AllgaEumobil im Landratsamt Oberallgäu mit Landrätin Indra Baier-Müller  und Vertreter der 14 beteiligten Kommunen

AllgaEumobil gestartet

Unter dem Titel AllgaEumobil wird in den kommenden zweieinhalb Jahren in mehreren Oberallgäuer Kommunen an Mobilitätsalternativen zum privaten PkW und dem bestehenden ÖPNV gearbeitet. Dank einer Förderung durch das Amt für ländliche Entwicklung Schwaben sind lokale Projekte z.B. zu Carsharing, Bürgerbussen und der Mobilität von Jugendlichen möglich. mehr

Radtour an der Iller

ADFC-Fahrradklimatest 2020

Bis zum 30.11. können Radfahrer*innen in ganz Deutschland die Radverkehrs-bedingungen in ihren Städten und Gemeinden bewerten.
Die Ergebnisse ermöglichen eine Standortbestimmung zur Fahrradfreundlichkeit der Kommune, über die Umfrage identifizierte Stärken und Schwächen können dann für gezielte Maßnahmen genutzt werden.
Den Online-Fragebogen zum ADFC-Fahrradklimatest finden Sie hier.
 

Radtour an der Iller

Ideenwettbewerb "Wer denkt mit uns das Morgen?"

Die besten Visionen aus dem Ideenwettbewerb wurden am 22. Juli in einer Online-Abschlussveranstaltung via Zoom vorgestellt und mit der Jury diskutiert, außerdem wurden die Gewinnerinnen und Gewinner bekannt gegeben. 
Eine Aufzeichnung der Veranstaltung (YouTube-Video) sowie die Gewinner-Beiträge finden Sie hier.
 

Sie haben eine Frage zu Bauen, Energie oder Klimaschutz?


Im Allgäu finden Sie zu diesen Themen viele Ansprechpartner. Die KlimaschutzmanagerInnen bei den Landkreisen und auch einigen Kommunen geben Ihnen Orientierung und sind gute erste Ansprechpartner, wenn Sie eine Idee vor Ort umsetzen wollen und zum Beispiel Mitstreiter suchen.
Auch auf dieser Webseite finden Sie einerseits Anworten, andererseits Anregungen rund um Klimaschutz und Energie. Die Webseite soll ein Schaufenster auf Klimaschutzaktivitäten im Allgäu sein.
Logo eza!

Insbesondere zu Fachfragen im Themenbereich Bauen und Energie berät seit 20 Jahren das Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza!) kompetent und gemeinnützig.

eza! geht auf eine Intiative der Stadt Kempten und des Landkreises Oberallgäu zurück und ist heute mit über 30 Mitarbeitern eine der größten Energie­agenturen im süddeutschen Raum.
eza! bildet Energieeffizienz-Experten aus und betreut ein Partner-Netzwerk von Unternehmen, die sich laufend in Energieeffizienz weiterbilden.

In vielen Kommunen des Allgäus wird eine kostenlose Energieberatung angeboten - über eza! und die Verbraucherzentrale.

zur eza!-Website

eza! das ist:
Energie- und Umweltzentrum Allgäu gemeinnützige GmbH
Adresse:
 Burgstr. 26
 87435 Kempten (Allgäu)
Tel.-Kontakt:
 +49 (0) 831 960286-0
Träger von eza! 
Kommunen, Wirtschaft und Initiativen des Allgäus
Ziel von eza!
Förderung erneuerbarer Energien
und effizienter Energienutzung
Gründungsjahr:
 1998
Mitarbeiter:
Mit über 30 Mitarbeitern ist
eza! Bayerns größte Energieagentur
Es ist nie zu früh!
Werde noch heute Allgäuer Klima-Bürger



Das Wissen um den Klimawandel und den Klimaschutz ist gerade für die nachfolgenden Generationen von herausragender Bedeutung.

Berichte uns von Deinem Engagement und Deinem Beitrag zum Klimaschutz.