Allgäu Klimaschutz

Klimaschutz fängt zuhause an!

Infos und Tipps für Bürgerinnen und Bürger

Klima schützen - klug investieren!

Infos und Tipps für Unternehmen

Politik kann für gutes Klima sorgen

Infos und Tipps für Kommunen

Bist Du auch ein Klimadetektiv?

Infos und Tipps für Kinder und Jugendliche

Schützen. Bewahren. Handeln.
Klimaschutz im Allgäu geht uns alle an!




>> Klimanavigator
>> Klimanavigator
>> Solar-Kataster
>> Solar-Kataster
>> Stadtradeln
>> Stadtradeln
>> Klima-Sparbuch
>> Klima-Sparbuch
>> Dein Beitrag
>> Dein Beitrag
>> ZAK-Marktplatz
>> ZAK-Marktplatz

Termine & Neuigkeiten


14
JUL

Windenergie

Potenziale erkennen und nutzen
Die Veranstaltung ist Teil einer Veranstaltungsreihe
Wo: Online-Meeting
Wann: Di, 14.07.2020, 10 bis 12.40 Uhr
Veranstalter: C.A.R.M.E.N e.V.
Kosten: kostenpflichtig
Anmeldung: Anmeldung unter https://www.edudip.com/de/webinar/windenergie-potenziale-erkennen-und-nutzen/297076
Ansprechpartner: Veranstaltungsflyer unter: https://www.carmen-ev.de/files/informationen/symposium/Symposium_2020/1_Monat_8_C.A.R.M.E.N._Webkonferenzen.pdf

15
JUL

Transformationsbedingungen zur Nachhaltigkeit:

Gesellschaftlicher Wandel jenseits von Kapitalismuskritik und Revolution
Öffentliche Online-Veranstaltung
Wo: Zoom-Meeting, Einladungslink (in die Adressleiste des Browsers kopieren): https://hs-kempten.zoom.us/j/95987434936
Wann: Mi, 15.07.2020, 19 bis 20.30 Uhr
Veranstalter: AK Öko (studentischer Arbeitskreis der Hochschule Kempten)
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich
Ansprechpartner: Weiterführende Infos www.facebook.com/pg/akoekokempten/events/

12
SEP

Repair Café Kempten

mit Hilfe von Reparatur-Spezialisten defekte Geräte / Gegenstände selbst reparieren
Wo: ZAK-Kaufhaus, Untere Eicher Str. 2, Kempten
Wann: Sa, 12.09.2020, 15.00 - 18.00 Uhr
Veranstalter: private Initiative
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich
Ansprechpartner: Infos unter info@repaircafekempten.de bzw. Tel: 0173 9392912

Radtour an der Iller

Beteiligen Sie sich an unserer Online-Umfrage!

Wie funktioniert Bürgerbeteiligung im Klimaschutz in Zeiten einer Pandemie? Natürlich online! Wir sammeln Ideen und Visionen für eine nachhaltige und klimaneutrale Zukunft im Oberallgäu. Machen Sie mit und denken Sie mit uns das Morgen! Die besten Ideen werden mit tollen Preisen ausgezeichnet. 
Zur Umfrage.

Radtour an der Iller

Stadtradeln 2020 startet im Juni

Das STADTRADELN im Oberallgäu geht in die zweite Runde. Nach der Premiere 2019 ist unser Landkreis dieses Jahr vom 24.06. bis 14.07. erneut mit von der Partie. In diesem Zeitraum können alle, die im Oberallgäu leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. mehr

PV-Anlage Brauerei Zötler

Privatbrauerei Zötler ist neues Klimaschutz-Unternehmen

Die Brauerei Zötler stellt sich mit ihrem Engagement für Klimaschutz und Energieeffizienz in unserer Galerie der Allgäuer Klimaschutz-Unternehmen vor. Lesen Sie hier, wie Zötler es geschafft hat, mit innovativster Technik und einem ausgeklügelten Energiemanagement jährlich mehrere 100.000 kWh einzusparen.

Arbeit mit dem Solarkataster

Klimaschutz in Zeiten von Corona

Das Corona-Virus zwingt viele Menschen, mehr Zeit als sonst zu Hause zu verbringen. Viel Zeit also, die auch dafür genutzt werden kann, sich über die Hintergründe der Klimakrise zu informieren. Es gibt prima Angebote, die wissenschaftlich geprüft, allgemeinverständlich und unterhaltsam sind. Die Empfehlungen des Klimaschutzmanagements des Landkreises Oberallgäu finden Sie hier.

Gemeinsam gutes Klima machen - unsere aktuellen Kampagnen


Klimaschmetterling
Deine Heizung braucht Dich!
Heizungskampagne des Landkreises Oberallgäu mehr
Ihre Heizung ist in die Jahre gekommen? Informieren Sie sich rechtzeitig über klimafreundliche Heizsysteme und profitieren Sie von Fördermitteln bei Beratung und Sanierung.
Solar-Offensive
Nutzen Sie die Sonnenkraft vom eigenen Dach mit der Solar-Offensive 2019! mehr
machen Sie sich unabhängig und profitieren Sie dabei von den Erfahrungen unserer "Solarbotschafter", die ehrenamtlich, kostenlos und unabhängig informieren.

Sie haben eine Frage zu Bauen, Energie oder Klimaschutz?


Im Allgäu finden Sie zu diesen Themen viele Ansprechpartner. Die KlimaschutzmanagerInnen bei den Landkreisen und auch einigen Kommunen geben Ihnen Orientierung und sind gute erste Ansprechpartner, wenn Sie eine Idee vor Ort umsetzen wollen und zum Beispiel Mitstreiter suchen.
Auch auf diesem Internetauftritt finden Sie einerseits Anworten, andererseits Anregungen rund um Klimaschutz und Energie. Die Webseite soll ein Schaufenster auf Klimaschutzaktivitäten im Allgäu sein.
Logo eza!

Insbesondere zu Fachfragen im Themenbereich Bauen und Energie berät seit 20 Jahren das Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza!) kompetent und gemeinnützig.

eza! geht auf eine Intiative der Stadt Kempten und des Landkreises Oberallgäu zurück und ist heute mit über 30 Mitarbeitern eine der größten Energie­agenturen im süddeutschen Raum.
eza! bildet Energieeffizienz-Experten aus und betreut ein Partner-Netzwerk von Unternehmen, die sich laufend in Energieeffizienz weiterbilden.

In vielen Kommunen des Allgäus wird eine kostenlose Energieberatung angeboten - über eza! und die Verbraucherzentrale.

zur eza!-Website

eza! das ist:
Energie- und Umweltzentrum Allgäu gemeinnützige GmbH
Adresse:
 Burgstr. 26
 87435 Kempten (Allgäu)
Tel.-Kontakt:
 +49 (0) 831 960286-0
Träger von eza! 
Kommunen, Wirtschaft und Initiativen des Allgäus
Ziel von eza!
Förderung erneuerbarer Energien
und effizienter Energienutzung
Gründungsjahr:
 1998
Mitarbeiter:
Mit über 30 Mitarbeitern ist
eza! Bayerns größte Energieagentur
Es ist nie zu früh!
Werde noch heute Allgäuer Klima-Bürger



Das Wissen um den Klimawandel und den Klimaschutz ist gerade für die nachfolgenden Generationen von herausragender Bedeutung.

Berichte uns von Deinem Engagement und Deinem Beitrag zum Klimaschutz.